Sonntag, 25. August 2019
Portfolio minimieren
Apr 20

Erstellt von: Thomas Huber
20.04.2010 16:37 

Alle Welt schaut auf den Smartphone-Markt in Amerika, dass dieser nur wenig repräsentativ ist scheint kaum jemanden zu interessieren.

www.allaboutsymbian.com/news/item/11342_comScore_data_shows_smartphone.php

Auf allaboutsymbian wurden vor 14 Tagen wirklich interessante Zahlen gebracht. Besonders beeindruckend wie feingliedrig die Zahlen aufgeschlüsselt wurden - für gewöhnlich muss man sich hierfür die detaillierten Anlysen von Canalys kaufen um an derartiges Zahlenmaterial zu kommen.

Die Verteilung der Marktanteile in den USA und den EU5-Staaten unterscheidet sich massiv:

  EU5 USA
Symbian 60.9 2.0
iPhone 14.5 25.1
Windows Mobile 14.1 15.7
Blackberry 8.3 43.0
Android 2.0 7.1

Financial Times Deutschland nennt, wenn sie keine Angaben zum Kontext der Marktanteilszahlen machen, zumeist die amerikanischen Zahlen. Dabei ähnelt der Rest der Welt eher den europäischen Zahlen als den amerikanischen. Es ist auch eine Mär, dass in Amerika der Anteil Smartphones zu "Nicht-Smartphones" besonders hoch sei. Bei den EU5-Staaten sind 22.9% der verkauften Mobiltelefone Smartphones, in den USA sind es nur 18.2%.

Setzt man die mhealth-IT-Brille auf, so sieht man, dass 91,5% des europäischen Smartphone-Marktes mit Applikationen bedient werden können.
 

spacer